News und Infos zur Europameisterschaft 2008 - Jens Lehmann, Torwart

Fußballmeisterschaft
   


Jens Lehmann, Torwart

Jens Lehmann, ein Fußballprofi aus Deutschland, der auch zur EM 2008 das Fußballteam tatkräftig unterstützen wird. Er ist in seiner Position auf dem Spielfeld ein Torwart.
Derzeit tritt Jens Lehmann für den FC Arsenal an.

Jens Lehmann begann seine Karriere im Jahr 1989 beim FC Schalke 04 und der zweiten Bundesliga. Seit dieser Zeit konnte er als Profitorwart mit seiner Mannschaft hervorragende Erfolge erzielen. Hierzu gehören beispielsweise der Gewinn vom UEFA Pokal im Jahre 1997 und der Sieg in der Deutschen Meisterschaft im Jahre 2002. Dazwischen lagen viele Mannschaftswechsel, welche der Karriere des Torwarts aber keinen Abbruch getan haben. Er ging beispielsweise 2003 nach England zum FC Arsenal. Dort stand der Erfolg wiederum auf seiner Seite und der seiner Mannschaft. Ausdruck davon war der Gewinn der Premier League.

Aufgrund seiner überragenden Leistungen als Torwart und seines souveränen Auftretens auf dem Fußballplatz wird er als Stammtorwart der deutschen Nationalmannschaft bezeichnet und steht dabei auch bei der EM 2008 wieder im Tor für die deutsche Mannschaft.

Jens Lehmann hat für eine ganze Reihe bekannter Fußballvereine gekickt. So war er auch schon zu Hause beim AC Mailand und spielte bei Borussia Dortmund.
Obwohl Jens Lehmann nach ein recht junger Torwart ist, hat er durch seine spielerischen Qualitäten und sein Talent als Torwart schon zahlreiche Erfolge feiern können, die seinen Ehrgeiz aber in keinster Weise beeinträchtigt haben. Als Nationalspieler wurde er 2002 als Ersatztorhüter ohne Einsatz Zweiter der Weltmeisterschaftsrunde, die Reihe setzt sich fort, als er 2005 im Confed Cup Dritter wurde und im Jahr darauf den dritten Rang bei der Weltmeisterschaft belegte.

Noch erfolgreicher war Jens Lehmann gemeinsam mit seinen Fußballvereinen. Die Karrierezeit begann 1999 mit dem Gewinn des UEFA Cups. Er wurde Deutscher Meister im Jahr 2002, zwei Jahre später kürte man ihn zum Englischen Meister.

Bei der Fußball-WM 2006 konnte sich Jens Lehmann in die Herzen der Deutschen Fans spielen. Unvergessen bleibt sein Auftritt beim Elfmeterschießen gegen Argentinien, wo er durch seine Abgeklärtheit die gegenerischen Schützen verwirren konnte.

Neben seinem spielerischen Talent, das durch viele Auszeichnungen gewürdigt wurde, hat Jens Lehmann auch im privaten Bereich etwas zu bieten.
Er wurde am 10. November 1969 geboren und wuchs in Essen auf. Nach der Schulzeit schloß er 1988 das Gymnasium ab und belegte sechs Jahre lang einige Semester im Studiengang Volkswirtschaft an der Universität Münster.

Neben seiner Schul- und Studienzeit interessierte er sich rege für Fußball und spielte auch aktiv. Jens Lehmann hat seine Erfolge sich selbst, seinem Ehrgeiz, Talent und seiner Liebe zum Fußballsport zu verdanken. Aber auch die Unterstützung seiner Familie hat ihn seine Karriere vollenden lassen. Er ist Vater von zwei Kindern und hat eines adoptiert. Derzeit hat Jens Lehmann seinen Aufenthaltsort in London gewählt, wo er mit seiner Familie zu Hause ist.

Neben seinem aktiven Spiel begleitet Jens Lehmann die Stiftung Jugendfußball und die Anti Rassismus Initiative Kick Out in England.



Bitte kommentieren Sie

*Erforderlich
*Erforderlich (Wird nicht veröffentlicht)
 
 
Home Tippspiel EM 2008 News AGB Regeln Impressum Metadaten