News und Infos zur Europameisterschaft 2008 - Österreich Kroatien 0:1 - Spielbericht EM 2008 Gruppe B

Fußballmeisterschaft
   


Österreich Kroatien 0:1 - Spielbericht EM 2008 Gruppe B

Am heutigen Tag stehen die ersten Spiele der Gruppe B auf dem EM-Spielplan. Um 18:00 Uhr wurde in Wien das Spiel des Gastgebers Österreich gegen die Mannschaft aus Kroatien angepfiffen.Nicht einmal drei Minuten nach dem Beginn ein Foul von Rene Aufhauser an Ivica Olic, Kuka Modric verwandelt sicher und so konnten die Kroaten nach dem Elfmeter bereits in Führung gehen.

Die Kroaten waren insgesamt Spiel spielbeherrschend. Kroatien hatte in der ersten Halbzeit weitere gute Möglichkeiten, zum Beispiel nach einem Freistoß durch Olic, der per Kopf das Tor verfehlte. Österreich kam erst 10 Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit besser ins Spiel und kam mehrere Male in die Nähe des Kroatischen Tores, die Abwehr der Kroaten stand aber gut gestaffelt. Stand zur Halbzeit 0:1 für die Kroaten.

In der zweiten Halbzeit versuchen die Österreicher den Druck weiter aufzubauen doch die Kroatische Mannschaft bleibt bei ihrem Spiel, die Abwehr steht. Man hat das Gefühl, dass der Österreichischen Elf der Mut fehlt. Es dauert zu lange, bis die Österreicher den Weg nach vorne finden und es gibt Torchancen doch es mangelt am Abschluß.

Das Spiel verlagert sich in die Kroatische Hälfte, es wird eine reine Abwehrschlacht. Die Österreicher wollen es zum Ende der zweiten Halbzeit wissen und Kroatien schwankt mehr als gedacht. Schüsse auf das Tor, eigentlich wäre ein Ausgleich verdien - Riesenmöglichkeiten unter anderem für Roman Kienast. Doch die Schlußoffensive der Österreicher kam zu spät.

Am Ende heißt es 0:1 für Kroatien.



Bitte kommentieren Sie

*Erforderlich
*Erforderlich (Wird nicht veröffentlicht)
 
 
Home Tippspiel EM 2008 News AGB Regeln Impressum Metadaten